SokratesMaps als Visual

Operational Master Plan

SokratesMaps sind ein bildgebendes Verfahren zur Steigerung des Informationsdurchsatzes und schnellem Lernen. Der Erfolg beruht auf der Entlastung des Gehirns von "unnötigen repetitiven Aufgaben", die oft mehr als 50% der Gehirnarbeit ausmachen.
Die frei gewordene Gehirn-Kapazität zeigt sich in mehr Zeit, mehr Aufmerksamkeit, schnellen Lernen und Verstehen, wirkungsvollem Handeln und in mehr Ertrag. SMC-OMPs zeigen detailliert die aktuelle Situation und die aktuell prägenden Zusammenhänge (Organisation / Projekt/ Job). SMC-OMPs sichern einen "Open-Dialogue" mit allen Hierarchie-Ebenen und schaffen eine intelligente Organisation.
Das SMC macht aus Konflikten Ressourcen ("HCI Human-Collective-Intelligenz Effect". Agiles Entscheiden und Selbstverantwortung sind sofort feststellbar (vgl. Referenzen).
Blick in die Zukunft: SMC-OMP sind derzeit das einzige "Forward Looking Dashboard", mit dem Analyse und Zukunftsmodellierung gleichzeitig durchführbar ist.
SMC leisten einen direkten Beitrag zur CO2 Reduktion im Sinne der Vermeidung von Denkfehlern.
Erfahren Sie mehr hierzu unter Konzept, Angebot, Kunden und deren Referenzen.

So werden SokratesMaps (beispielsweise im öffentlichen Sektor) konkret eingesetzt: Video

Interessiert Sie das?

Effizienz, tiefe Kosten und gute Erträge.

SokratesMaps sind bemerkenswert einfach zu verstehen und anzuwenden.
 Hier eine Auswahl von SMC - Anwendungen:
Mehr Informationen zu den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten finden Sie unter Angebot.

Über uns

Die SokratesGroup ist im Bereich "Technical Social Innovation" weltweit tätig. Im Zentrum steht dabei das Werkzeug „SokratesMapConcept“ (SMC), mit dem Organisationen ein solides, praxiserprobtes und kulturverbindendes Kommunikationsfundament erhalten. Unter Ecosystem sehen Sie, wer sokratisch arbeitet. Erfahren Sie mehr über die SokratesGroup und das SMC in unserer Kurzpräsentation.
Bild rechts: Das SokratesMapConcept "live" im Einsatz bei einem europäischen Bahnunternehmen.
Sokrates Group